title image


Smiley Re: Windows-Explorer (Windows XP Home Edition)
Hallo HaKa,



dir kann evtl. schnell geholfen werden:



Lade mal die Freewares "Ad-aware", "Spybot Search & Destroy" sowie "Spyware Blaster" herunter, dazu den "Easy Cleaner" (alternativ die Demo-Versionen von TuneUp 2006 und/oder "TS-Tune") und lasse sie dein System "beaugapfeln". Du wirst dich wundern, mit wieviel echtem und bösartigem Datenmüll sich der arme IE herumplagen muss.

In der Regel kann man die angezeigten "PC-Hooligans" getrost löschen bzw. dem Spyware Blaster die Rolle des "Türstehers" (und schon "Vorher-Rausschmeißers") überlassen - der PC atmet spürbar auf.

Ggf. nach den Operationen mit SCANDISK und DEFRAGmentierung die "Guten" wieder zusammenbringen, um Lese- und Schreib-Performance der Festplatte zu optimieren.

Nun müsste die Kiste wieder rennen wie gewohnt, auch am Tag der Arbeit - :o)



Solltest du einen (älteren) Router zur Anbindung ans Internet einsetzen, sieh' dich mal nach einem Firmware-Update um. Nur bitte Vorsicht, dass du auch genau die typbezogene Software installierst, sonst ist's Routerle hinüberle ... - *g*.

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: