title image


Smiley A2K: ODBC-Verknüpfung auf DB2-Datenbank per VBA erstellen
Tja, ebendieses versuche ich. Und scheitere.



So sieht mein Coding aus:





Dim ws As DAO.Workspace

Dim dbs As DAO.Database

Dim tdf As DAO.TableDef

'

' ODBC-Workspace erstellen:

Set ws = CreateWorkspace("HostOdbc", "", "", dbUseODBC)

'

' Verbindung zur Datenbank herstellen:

Set dbs = ws.OpenDatabase("HostOdbcDb", dbDriverPrompt, True, GetOdbcConnectString)

'

For Each tdf In dbs.TableDefs ' <-- hier knallt's

Debug.Print tdf.Name

Next tdf





Der Driver-Prompt erscheint noch und ich wähle den Treiber meines Vertrauens aus. Beim Eintritt in die For...Next-Schleife erscheint Laufzeitfehler 3251: "Operation wird für diesen Objekttyp nicht unterstützt.".



dbs ist zu diesem Zeitpunkt nicht Nothing!



Versuche ich die Verknüpfung zu Fuss (Datei / Externe Daten / Verknüpfen --> ODBC-Databases) erscheint auch der Driver-Prompt, und wenn ich diesen bestätige wird nach einiger Zeit auch ein Auswahlfenster geöffnet, in dem ich zu verknüpfende Tabellen anklicken kann. Nur in meinem Coding bekomme ich die Dinger nicht an den Wickel.



I raff's net! Was tun? Ich habe das Web schon nach Beispielcodings umgestülpt, aber die Ausbeute war sehr dünn...



Gruß,

Eric

Spotlight-Kicktipp gestartet!

Steig ein und trete mit Deinem Bundesliga-Tipp gegen die Besten an! :o)

http://www.kicktipp.de/spotlight/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: