title image


Smiley Entweder per Recordset oder per Domänenaggregat-Funktion
Hallo Marie,



DoCmd.RunSQL führt zwar Deine Abfrage aus, aber das ist auch alles. Für eine weitere Nutzung ist sie so nicht verfügbar.



Variante 1 mit einem Recordset-Objekt

Private Sub Befehl335_Click()

Dim lEvents As Long

Dim rs as DAO.RecordSet



Set rs = CurrentDB.OpenRecordSet("SELECT Max(eve_tag) AS Letzter_tbl_events FROM tbl_events;", dbOpenSnapShot)

lEvents = rs("Letzter_tbl_events")

MsgBox lEvents

Set rs = nothing

End Sub



Variante 2 mit DMax-Funktion

Private Sub Befehl335_Click()

Dim lEvents As Long

lEvents = DMax("eve_tag", "tbl_events")

MsgBox lEvents

End Sub



Gruss






scotty

I´m an admin. If you see me laughing, you should better have a backup.
Einen Fehler machen und ihn nicht korrigieren - das erst heisst wirklich einen Fehler machen.
Konfuzius


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: