title image


Smiley Re: ... denn wer sich Allianz versichert
Also ich bin mit ca 28 in die Vereinte eingetreten. War superbillig damals, ca 250 DM. Später dann war ich mal kurzzeitig unter der Beitragsbemessungsgrenze und habe mich befreien lassen. Dann wurde die Vereinte von der Allianz geschluckt.

Jetzt bin ich 51 und zahle etwas über 500 Euro - und der Arbeitgeber zahlt nicht mehr die Hälfte, weil ich, wenn ich in der gesetzlichen wäre, weniger Beitrag zahlen müsste.



Wenn ich daran denke, was ich mal mit 80 zahlen wahrscheinlich zahlen muss und wovon, wird mir übel.



Kostenmässig würde ich aus heutiger Sicht sagen, ist PKV eine Mogelpackung. Ich hatte noch kein Jahr, in dem ich mehr rausgekriegt hätte, als ich eingezahlt habe. Es gab ein Jahr, da hatte ich ca 10000€ Kosten, und, welch ein Zufall, im nächsten Jahr durfte ich 50€ mehr im Monat zahlen.



Fairerweise dazu gesagt: wenn ich einen Termin beim Orthopäden will, krieg ich den sofort, mein - GKV-versicherter - Mann muss darauf warten. Wiederum andererseits: der Notarzt kam bei ihm auch sofort....



Ich würde den Wechsel lassen.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: