title image


Smiley Re: Preis/Leistung ok?
>>> Dann wäre da noch zu bemängeln das es nur 2 Jahre Gewährleistung gibt. <<<



Mehr ist gesetzlich auch nicht vorgeschrieben und eine "echte" Garantie des Händlers ist selten, es sei denn man kauft zB bei Dell und Co - und zahlt dann auch den entsprechenden Aufpreis.

So mancher Händler verwechselt gerne Gewährleistung und Garantie und wirbt somit - bewußt oder unabsichtlich - mit einer (Mehr-)Leistung, die er gar nicht bringt. Und selbst wenn es eine Garantie gibt kommt es auch die Garantiebedingungen konkret an, was sie wert ist.



>>> Bedeutet für dich eigentlich fast immer das du falls ein Fehler nach 6 Monaten auftritt pech hast und der Anbieter nicht mehr nachbessert. <<<



Ja darauf läuft es im Endeffekt bei der Gewährleistung heraus - Beweislastumkehr. Dennoch bleibt meist die Herstellergarantie der einzelnen Komponenten.



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: