title image


Smiley datei klingt als cda anders als als wav - wieso?
hallo, leute!



hoffe, ich bin mit meiner frage hier richtig - weiß nicht genau, ob es sich um ein soundbearbeitungs- oder ein brenn-problem handelt...

für meine demo-cd (ich bin rundfunksprecherin) habe ich sprachaufnahmen hergestellt und selbst bearbeitet. eine dieser aufnahmen macht nun probleme: als wav-datei klingt sie einwandfrei. sobald ich sie aber (mit nero) brenne und die cd anhöre, ist parallel zum sprechen ein brummen oder schnarren zu hören. es klingt, als läge etwas mit-schnarrendes auf dem lautsprecher oder als würde eine eingesperrte fliege immer dann mitsummen, wenn ich spreche (sorry, kann das geräusch nicht besser beschreiben).

ich gestehe: ich habe bei der bearbeitung der datei eine leichte lautstärken-kompression darübergelegt (hoffe, das ist die richtige bezeichnung - also das, was bei werbung oder trailern gern gemacht wird, damit sie voller klingen). aber das hab ich bei anderen dateien auch gemacht, und da taucht das problem nicht auf. ich hatte beim brennen keine nero-features wie "normalisieren" o.ä. eingestellt. übersteuert ist die datei definitiv nicht - sonst würde sie ja auch in der wav-version so klingen. am abspielgerät liegt es auch nicht, ich habe mehrere ausprobiert. brennen auf einem anderen rechner (auf dem allerdings auch nur nero zur verfügung stand) änderte nichts an dem problem. was kann ich tun?



ratlose grüße!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: