title image


Smiley Schlechte Leberwerte durch Eiweißpulver!?!
Mit 15, also vor ca.12 Jahren war ich ein paar Monate im Fitnesstudio und nahm damals ein Eiweißpulver(Russian Bear), definitiv nicht übertrieben, nach dem Training zu mir. In den folgenden Wochen viel mir auf, dass ich ständig müde und schlapp war. Ich erzählte meinem Arzt davon und er schickte mich zum Blutabnehmen. Ein paar Tage später rief mich die Praxis an, dass ich vorbeikommen solle, da meine Leberwerte (welche genau weiß ich nicht) schlecht wären. Der Arzt stellte mir einige Fragen, unter anderem zur Ernährung. Als er mich fragte, ob ich Aminosäuren zu mir nehmen würde und ich dies bestätigte, meinte er ich solle das Pulver nicht mehr nehmen, da eine Allergie vorliegen könnte. Der nächste Test ein paar Wochen später war schon viel besser und der übernächste war sehr gut, meine Müdigkeit war verflogen. Jedoch wurde nie untersucht, wo gegen ich ganz genau allergisch bin, wir beließen es dabei.

Nun bin ich wieder im Fitnesstudio angemeldet und habe mir auch mal wieder ein Pulver gegönnt von Multipower. Ich nehme es erst seit einer Wocher schwach dosiert und fühle mich schon wieder schlapp.

Meine Frage ist, ob Ihr schon öfter von so einem Fall gehört habt oder ob Ihr Seiten kennt auf denen dieses Problem genauer beschrieben wird.

Vielen Dank,

Neo

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: