title image


Smiley explorer-contextmenue neu, registry-Einträge
Hallo Zusammen,



wenn ich in der Registry folgendes hinterlege



HKEY_CLASSES_ROOT

.myp

(Default) = MyProgram.1

ShellNew

NullFile (Command, Data, FileName)

MyProgram.1 = MyProgram Application

Shell

Open usw.



und in ShellNew

Command = c:\test\test.exe



reinschreibe, so sollte laut den mir vorliegenden Beschreibungen, dieses Programm aufgerufen werden, wenn ich im Contextmenü (rechte Maustaste im Explorerfenster) über den Menüpunkt neu eine neue Datei mit der Extension .myp anfordere.



Dies funktioniert auch, wenn ich dort einen wizard hinterlege, der bei anderen Extensions funktioniert. Rufe ich jedoch mein eigenes Programm auf (z.B. test.exe) so erscheint nur folgende Fehlermeldung



Die Datei "Neu MyProgram Application.myp" konnte nicht erstellt werden.

Für diesen Vorgang ist nicht genügend Speicher verfügbar



Mit dieser Fehlermeldung kann ich herzlich wenig anfangen. Da ein "normaler" wizard funktioniert, gehe ich jedoch davon aus, dass das Programm ein bestimmtes Verhalten aufweisen muss, damit es richtig funktioniert. Meine Frage lautet also, wie muss ein derartiges Programm aufgebaut sein und wo finde ich dazu Hilfestellung.

Oder mache ich noch etwas anderes falsch.



Vorab vielen Dank für Eure Hilfe.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: