title image


Smiley Frage zu Rollerkauf mit kleinem Schaden?
Hallo,



könnte einen Roller Cagiva City 50cc für 150€ bekommen.



Leider hat der Roller einen leichten Frontschaden, d.h. die Verkleidung vorne ist etw. beschädigt und die Vorderrad -Felge hat eine Acht, also einen Schlag.



Der Roller ist von 2003 und springt sonst super an. Auch Fahren tut er einwandfrei.



also folgendes is an dem roller:

- die verkleidung is an ein paar stellen gerissen (wurde aber schon geklebt)

- die batterie is schwach und muss erneuert werden

- die felgen vorne hat n ordentlichen schlag und muss ersetzt werden





laufen tut er (über kickstarter), blinker etc. läuft auch, konnte ihn halt nich fahren weil er meinte, es lässt sich schwer fahren mit der defekten felge. wenn dann nur ganz langsam.

er hat gesagt stoßdämpfer etc. wäre alles noch gut, auch der motor wär noch in ordnung.



mir gehts darum, dass ich nich mehr viel geld reinstecken muss, und dass ich dann einen roller hab, mit dem ich ein bisschen im dorf rumfahren kann. und ob die verkleidung im ar*** is oder nich macht mir nix. hauptsache das ding fährt!!!!





ich denke batterie tauschen is kein problem. aber bei der felge...brauch ich dafür ne maschine oder kann ich den reifen auch so aufziehen?





was meint ihr was ich nun machen soll?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: