title image


Smiley Geräuscharm: ATX Netzteil durch externes (passives) Netzteil ersetzen ?
Hi,



Mein Atx Netzteil hat 2 Luefter, welche recht laut waren. Ich hab ein bischen gelötet und kann jetzt die "Leistung" die jeder Lüfter abkriegt ueber eine Externe Stromzufuhr regeln. Auch den CPU Luefter hab ich vom Mainboard abgeklemmt und regle nun selbst.



Bevor einer motzt, ich ueberwache auch die Temperaturen meines Rechners - also alles ok.



Das ganze war dazu gedacht die Lautstaerke meines Rechners runterzudruecken. Wenn ich fuer kurze zeit alle Luefter vom Strom nehme - sollte der Rechner maeuschenstill sein - denkste!

Das ATX Netzteil, das ja das nicht mehr die Luefter aber immer noch das Mainboard versorgt, gibt ein sehr stoerendes Brummen von sich wahrscheinlich vom Strom-Transformieren.



Meine Frage also:

Am liebsten wuerde ich mein super-kleines passiv-gekuehltes externes! Notebook-Netzteil dranhaengen. Die erforderliche Leistung wuerde es bringen - mein Rechner frist 64W-125W im Betrieb.

Ich weiss, das durefte wohl kein einfacher Stunt sein sowas hinzubasteln. Deshalb! kennt jemand eine gute externe Netzteil-Passiv-gekuehlt-Loesung ? Oder sonst eine Idee ?



Gruss,

jago





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: