title image


Smiley Kein Problem, alles da!
Keine Angst, auch auf Samui sind die entsprechenden Plaetze leicht zu finden. Wie schon viel frueher gesagt: Ueberall, wo Touristen sind, gibt es auch die Art der Prostitution, die sich genau an diese Kundschaft wendet. Da muss niemand lange suchen.



Zu deiner zweiten Frage: Mit einem Startkapital ist es da wohl kaum getan. Man braucht schon genuegend Vermoegen, um sich und seine Familie damit bis zum Lebensende durchzubringen. Auch um ueberhaupt eine Daueraufenthaltsgenehmigung erhalten zu koennen, ist u.a. auch ein entsprechender Vermoegens- oder Einkommensnachweis zu erbringen. Aber auch mit Auswandern und dann in Thailand arbeiten geht das nicht so einfach. Eine Arbeitsgenehmigung ist naemlich nur unter von vielen nur recht schwer (in den allermeisten Faellen ueberhaupt nicht)zu erfuellenden Bedingungen zu bekommen. Aber das ist ein ungeheuer komplexes Thema, auf das ich somit hier nur ganz grob vereinfacht eingehen konnte.



Gruss

Wawa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: