title image


Smiley Re: Nöö - sage ich nicht!
> netter Betreff, Jens! ;-))



Danke für die Blumen :-)



[...]



> Nicht alles was jemand (aus welchem Grund auch immer) unterschreibt, ist auch

> rechtsgültig.



Zum einen kann ich mir beim besten Willen keinen Betriebsrat vorstellen, der so eine Entscheidung mitträgt und zum anderen kann weder ein Geschäftsführer noch der Papst noch sonst wer das Fernmeldegeheimnis aushebeln.

Die einzige Ausnahme ist dann gegeben, wenn die Mitarbeiter vor der Benutzung des Emailsystems schriftlich darauf hingwiesen werden, daß die private Nutzung des Systems verboten ist und die Geschäftsleitung sich die Einsichtnahme vorbehält (Alle während der Arbeitszeit angefertigten Schriftstücke, gleich welcher Form, gehören dem Unternehmen!).

Aber auch das ist rechtlich umstritten.

Da im genannten Fall von vornherein "verdeckt" gearbeitet werden sollte kann ich mir nicht vorstellen das eine solche Vereinbarung existiert hat - denn diese hätte die geheime Überwachung überflüssig gemacht...



Fazit: Imho sollte gemauschelt werden von einem Admin der ohnehin besser die Finger davon lassen sollte.



SCNR
Gruss
Jens F.

CLP Domino R5 System Administrator
CLP IBM Lotus Domino 6 System Administrator



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: