title image


Smiley Re: Kontrolle Internetzugriffe im WLAN...
Ich gebe dir recht, einen 100%igen Schutz im Internet gibt es nicht (ausser eben den Zugriff zu unterbinden).



Allerdings halte ich es auch für äußerst umständlich, alle denkbaren Seiten über den Content-Filter sperren zu lassen. Wie soll das gehen? Eine einzige gezielte Google-Abfrage kann die gesamten mühsam gesperrten Seiten problemlos umgehen.

Das gleiche gilt für die festzulegenden Keywords in den Filterregeln..



Meine Absicht war halt, über die Zugriffsprotokolle von Zeit zu Zeit festzustellen, welche Seiten besucht wurden und dann mit den Kindern darüber zu reden oder sie eben gezielt zu sperren.

Eine Idee ist mir gestern abend noch gekommen:

Windows protokolliert doch im "Verlauf" genau das, was ich haben möchte. Wenn ich also hingehe und als Netzwerkadministrator entsprechende Freigaben auf den anderen PC´s einrichte, dann sollte es doch möglich sein, von meinem Rechner aus einen Blick in die Verlaufsstatistik der anderen Geräte werfen zu können, oder?



hjosef_s





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: