title image


Smiley Re: Upps...
Hallo Steffer,



ich baue meine Projekte von der Entwicklungsphasen her immer sehr ähnlich auf. Daher weiß ich genau wie mir was von Hand geht. Würde ich mir keine Übersicht basteln, würde ich natürlich über einen längeren Zeitpunkt keine zuverlässigen Zusagen mehr machen können. Wirklich schwierig wird es erst dann wenn man von anderen in der Koordination oder Informationsbeschaffung abhängig ist. Deshalb versuche ich mich mit diesen Projektteilen zeitlich so flexibel wie irgendwie möglich zu halten.

Anfangs hatte ich auch große Probleme die Entwicklungszeiten einschätzen zu können bis ich mich richtig dazu gezwungen habe. Sowohl für den ganzen Kleinkram als auch den etwas größeren Kleinkram. Den Dreh hat man dann einfach irgendwann raus.

Die Zeiten habe ich mir in der Zeit auch ganz genau dokumentiert, womit ich wieviel Zeit verbracht habe. Da kamen pro Tag dann schnell man 12 - 16 Einträge in einer entsprechenden Liste zusammen. Aber ich denke die Arbeit hat sich gelohnt und lohnt sich auch immer noch. Denn sowohl die Voraussage wieviel Zeit ich brauchen werde mache ich immer und auch die Dokumentation wieviel Zeit ich für was genau gebraucht habe. So habe ich immer einen perfekten Überblick wie ich im Rennen liege. Ausserdem bin ich ein Schlunz und kann auf diese Art nichts vergessen.

Was die Testerei angeht, habe ich mir angewöhnt die Gesamtfunktion nicht mehr ganz so ausführlich zu testen. Ich teste, teilweise auch automatisiert, die Funktion und die Ergebnisse meiner Klassen. Das hat den Vorteil, dass ich die automatischen Tests auch wieder bei Erweiterungen durchlaufen lassen kann, die Ergebnisse müssen ja weiterhin korrekt sein. Auch das spart dann langfristig erheblich an Zeit, setzt jedoch voraus, dass man absolut sauber objektorientiert programmiert.



Gruß

Snoopy010481

Gründer der Initiative "weg von der Ratlosigkeit hin zu sinnvollen Beiträgen in Online-Foren" ;-)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: