title image


Smiley Re: Solarbelüftung für die Garage
Wenn Du den Luftaustausch beschleunigst, wird es noch nasser da drin.

Beweis: Warme Luft kann viel mehr Wasser aufnehmen, als kalte. Die warme Luft, die draußen ist, wird jetzt in die kalte Garage geführt. Da kühlt sie sich ab, und da die kalte Luft kein Wasser mehr aufnehmen kann, schlägt es sich auf den kalten Wänden nieder. Je mehr Luft zirkuliert, desto feuchter wird die Wand.

Da hilft nur dämmen. Ich weiß ja nicht, woraus die Steinschicht besteht, aber wenn Du innen dämmst, 5 - 10 cm Luftdämmung mit Entlüftungslöchern außen, evtl. Entwässerung, Plastikfolie, Dämmwolle, Plastikfolie und das Ganze auf einem Gestell, (kein Gipskarton) dann ist die kalte Wand weg, und Du solltest Ruhe haben.

Das ist bestimmt billiger, als die Erdbewegungen an der Außenwand. Übrigens, wenn Du nichts machst, fault Dir das Auto unter dem Hintern weg.

Nochmal zu dem Beweis: Also wenn Du drin heizen würdest, würde sich die Luft erwärmen, kann somit mehr Feuchtigkeit aufnehmen und dann brauchst Du den Lüfter, um die feuchte Luft abzugeben. Dann funktionierts!



Große Erfolge Kuhlman
+++ Armut schafft Demut +++ Demut schafft Fleiss +++ Fleiss schafft Reichtum +++ Reichtum schafft Übermut +++ Übermut schafft Krieg +++ Krieg schafft Armut +++

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: