title image


Smiley Re: Fliesen "ENTFUGEN" Rettung möglich?????
Den "Fachmann", wenn er sich als solcher ausgegeben hat, den würde ich mal mit dieser "Arbeit" bei der Handswerkkammer anschwärzen!

Solchen "Fachmännern" gehört mal auf die Finger geklopft, die mag die Kammer besonders, denn sie ruinieren den Ruf der ganzen Innung!

Ich könnte fast wetten, dass die den auch schon kennen.



Fachmann kann dass wirklich keiner gewesen sein, oder der war besoffen!

So schräg verlegte Fliesen würde wahrscheinlich nicht mal ich als Laie legen.

Und selbst ich weiss, dass ne 1-2 Millimeterfuge Nonsens ist.



Ich würde die Dinger versuchen rauszumachen, mit ner breiten Klinge drunter, dann gehen sie vielliecht Bruchfrei ab, bis auf ein paar, die man zerstören muss um an den anderen drunter zu kommen.

Sind ja nicht grad Billig diese grossen Feinsteinzeugfliesen!



Auf die Art sind wir beim Ausbau unseres DRK-Domizils übrigens an gute Vollsteinzeugfliesen gekommen.

Die waren in ner Maschinenhalle verlegt, aber noch nicht verfugt, kam der Oberboss, dem gefielen sie nicht, also alles raus.

Und davon haben wir ne ganze Gitterpalette voll abgestaubt ;-)

Musste nur hinten bischen der alte Kleber entfernt werden.

Selbst den Rest der restlichen Fliesen für die Wände haben wir für für Lau bekommen.

War ne ganze Garage voller Restposten beim Fliesenleger, mussten wir aber alles nehmen.

Haben wir rausgesucht, was gepasst hat und so alles für die restlichen Wände zusammengestückelt, der Grosse Rest fand dann auch noch Abnehmer.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: