title image


Smiley Re: Hilfe, was studieren???
Du kennst ja die Unterschiede schon relativ gut. Was da eher zu dir passt, musst du dann selber zuordnen. Zum Beispiel das mit der Forschung, ob das ein Bereich für dich wäre oder nicht, hast du uns nicht verraten :-)

Oder das mit der Theorie, wenn du schon der Praktiker bist, könnte das theoretische dir doch gut entgegenkommen - oder dich langweilen. Das weißt du aber am besten von allen hier.



Was ich mitbekommen habe:

FH ist stärker strukturiert, hat mehr Schulcharakter. Uni ist "freier", was die Wahl und Zusammenstellung von Vorlesungen und Prüfungen angeht. Aber auch das muss nicht überall gleich sein. Und eine Diskussion über besser und schlechter würde so viele Meinungen geben wie sich Leute daran beteiligen.

Der eine kommt mit dem FH-Prüfungsboom nicht zurecht, der andere kriegt die Selbstorganisation nicht auf die Reihe. Und ganz nebenbei gibt es auch genügend Leute die es schaffen, so ists ja dann auch wieder nicht.

letztendlich kommt es mit Sicherheit auch auf die jeweilige Hochschule an, wie da was organisiert ist.



Lass dir mal nähere Infos von beidem schicken, Lehrpläne oder was es halt so gibt.

Geh zu Uni und FH und frag die Fachschaften nach Infos, irgendwas gibt es da bestimmt. Ganz gut ist natürlich, wenn dir jemand was persönlich erzählt. Erst mal möglichst neutral, und dann frag aber auch mal nach dem persönlichen Eindruck der Leute.



Ich hab auch überlegt ob ich von Uni zu FH wechseln soll (allerdings nicht E-Technik), weil mir die Praxis gefehlt hat. Hätte mich dann allerdings nur Zeit gekostet, drum hab ich es gelassen. Und was wirklich besser gewesen wäre, weiß ich immer noch nicht.





In der Hoffnung dass dir diese Antwort ohne konkreten Tip dann doch irgendwie weiterhilft...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: