title image


Smiley Raus mit der alten Steckdose!
Ohne die anderen Antworten gelesen zu haben:

Steckdose auswechseln und wegwerfen!

Markensteckdose verwenden (z.B. Busch-Jäger)

Kostet etwas mehr, ist aber viel einfacher anzuschliessen und hält es auch aus, wenn man einen Heizlüfter dranhängt. Bitte im Baumarkt nicht zu den ganz billigen Steckdosen greifen, die taugen nichts.



Matt und rauh: Oxidiert, Oberfläche beschädigt, hoher Widerstand, starke Erwärmung--> noch mehr Oxidation und Wärme bis es brennt. Wenn die Beschichtung erstmal beschädigt ist, ist der Kontakt hin.



Faustregel: Wenn man den Stecker nicht mehr anfassen kann, stimmt was nicht.



Besser noch: Vom Elektriker beraten lassen.




"Wenn China erwacht, wird es die Welt erschüttern" Napoleon Bonaparte 



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: