title image


Smiley Re: Abend- bzw. Nachtaufnahmen ohne Verschwimmen bzw. zu dunkel
Ich sehe das so: Das ist Physik. Da gibt es keine echte Lösung.



Eine beleuchtete Einsatzstelle im dunkeln hat nur einen Bruchteil der Helligkeit des Tageslichts. Also ist das Ziel: Mehr Licht!



Dafür gibt es grunsätzlich folgende Parameter:

- Längere Belichtungszeit (Nachteil: Unschärfen bei Bewegungen)

- Höhere Enpfindlichkeit des Sensors - ISO 400 oder mehr (Nachteil: Bildrauschen)

- Blitz (Nachteil: Selbst der unten gezeigte Blitz mit Leitzahl 43 reicht nur 5-6 Meter, speziell draussen ist es dann so, dass das Motiv - der Feuerwehrmann gut beleuchtet ist, die Umgebung dunkel).

- Fotografieren mit offener Blende (Nachteil: Lässt mehr Licht durch, aber verringert die Tiefenschärfe)

- Lichtstarkes Objektiv (lässt mehr Licht durch - Nachteil: Kosten)



Dazu kommen noch die Probleme mit den Leuchtstreifen an der Einsatzkleidung und das unterschiedliche Kunstlicht, was den Weissabgleich erschwert. Und die grosse Brennweite, da man ja oft nicht so nah ans Motiv herankommt. Eine grosse Brennweite ("Zoom") verringert nochmals die Tiefenschärfe und ist weniger lichtstark.



Dafür gibt es keine Lösung, man kann nur die Probleme minimieren. Optimal wäre eine Spiegelreflex mit lichtstarkem Objektiv, leistungsstarkem Blitz und hoher ISO Zahl (ISO 1600) und rauscharmen Chip. Ich kenne mich im markt nicht so aus, aber ich würde schätzen, dass da 1500 Euro das Minimum wären.



Mit einer Kompaktkamera wirst du keine Lösung bekommen, die auf "draufdrücken und gut ist" hinausläuft. Aber auch mit der oben genannten Semi-Profi-Ausrüstung kann man nicht einfach dauflos knipsen. Die Bedingungen sind halt schwierig.



Ich denke, bei einer Kompaktkamera solltest du auf einen rauscharmen Chip und möglichts hoher ISO-Zahl (Empfindlichkeit des Sensors achten. Aber da gibt es hier im Forum ja noch Leute, die sich besser auskennen.
Meine Beiträge geben meine Meinung oder Erfahrung wieder, wenn keine andere Quelle angegeben ist.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: