title image


Smiley Re: Wieso gibt es DVB-C Receiver....??
Der analoge Kabeltuner Deines Fernsehers, Videorecorders oder DVD Recorders kann mit dem in MPEG2 übertragenen Signal/Daten nichts anfangen. Deshalb wird auch beim digitalen Kabelempfang ein entsprechender DVB-C Receiver benötigt, damit das Bild am TV dargestellt werden kann.



Bei der digital-terrestrischen Übertragung (DVB-T) ist es vom Prinzip auch so, ebenso wie beim Satellitenempfang. Da auch früher die Fernseher bzw. Videorecorder ebenfalls (meist) nur analoge Kabeltuner (und keinen analogen Sat-Tuner) integriert hatten war man als Satzuschauer auch analog schon auf einen Satreceiver angewiesen und selbiges "gewphnt".



XPler



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: