title image


Smiley Re: Pakete an Standardroute senden obwohl Lokales Interface mit IP vorhande
Hallo,



danke für die Antwort!



dem zweiten Interface kann ich leider keine andere IP geben, es ist ein virtuelles Interface das komplett über das netz getunnelt wird. Die anderen Rechner in 80.123.1.2/24 gibt es im Internet nicht, wohl aber in meinem Lokalen Netz - diese sollen auch im Internet erreichbar sein. Das Programm holt also praktisch das Interface im Internet zu mir - mit allen Paketen bis auf die aus der Steuerverbindung.

Den Kernel (2.6.15) scheinen meine routen nicht zu interessieren die ich setze - alle Pakete landen auf dem Interface sobald es aktiv ist.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: