title image


Smiley Re: "schön" auch in nem Bundesland zu wohnen
"Wer Straßen säat erntet Verkehr"



Der weiter Ausbau von Straßen wird wohl auch zu einem weiteren Anstieg des Verkehrs führen. Ich kenne viele Menschen, die nur deswegen ihre Auto zu Hause stehe lassen und öffentliche Verkehrsmittel beutzen, weil sie mit dem Auto ständig im Stau stehne bzw. länger zur Arbeit brauchen. Würde man jetzt die Straßen weiter ausbauen, dann würden solche Menschen auch wieder aufs Auto umsteigen und die Verkehrssituation wäre genau so schlecht wie vor dem Ausbau des Straßennetz.



In Deutschland sind 65 Mio Kraftfahrzeuge zugelassen, davon ca. 54 Mio private PKWs.



Wenn also Steuergelder investiert wird, dann in den öffentlichen Nahverkehr, eine S-Bahn hat Platz für über 1000 Menschen, würde dies Menschen alle in einem Autofahren, dann wäre allein dieser Stau wohl über 3 km lang.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: