title image


Smiley Re: sollen auch nicht-pädagogen an schulen unterrichten dürfen?
ich bin dafür dass auch zumindest teilweise die industrie ein paar stunden in der gymnasialen oberstufe gibt. solche vorlesungen sind einfach näher am markt. und ein realer bezug des unterrichts hilft bestimmt auch in sachen motivation weiter.



in einigen fächern ist das know how der wirtschaft einfach höher und näher am zeitgeschehen. vor allem sei hier informatik genannt. gute schüler könnten viel besser gefördert werden.



ein kursus in sachen pädagogik für anfänger kann trotzdem nicht schaden



gruß brs
mfg BreskebY




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: