title image


Smiley Re: Welcher Untergrund für Sandkasten ist empfehlenswert
Hallo marthom.k,



ich glaube nicht, dass Du Dir Sorgen machen musst, dass sich Deine Kinder beim Sturz auf den Platten weh tun. Sie werden die Dinger schon nicht in so großer Fläche freilegen, dass sie ausgerechnet dort mit dem Kopf drauffallen. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich an Schaufeln, Rechen, Baggern oder ganz einfach der Sandkastenumrandung weh tun, ist ganz bestimmt um Größenordnungen höher.



Ich habe mir letztes Jahr im Baumarkt, die billigsten Betonplatten geholt, die ich kriegen konnte. Der Quadratmeterpreis war dabei maximal doppelt so hoch wie bei den nicht gerade billigen Vliesfolien. Die Platten sind unkaputtbar, und wenn Du nicht gerade die Fugen zubetonierst, läuft das Wasser ebenfalls sehr gut ab.



Anbei noch ein Foto von meiner Lösung als kleine Motivation ;-)



Tömmel


Wo eine Katze wartet, dort ist man zu Hause (Nina Sandmann)

geschrieben von

Anhang
Bild 11622 zu Artikel 547706

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: