title image


Smiley Re: Fliesen "ENTFUGEN" Rettung möglich?????
uiuiui-in meiner 17-jährigen laufbahn habe ich so etwas als "neu verlegt"auch noch nicht gesehen.ist ja ein dickes osterei.wenn du bei 26m² die schmalen fugen entfernen möchtest,solltest du viel zeit einplanen.es würde ja reichen wenn du paar mm runter kommst,damit die andere fugenmasse "fleisch" hat.by the way-du hast keine fußbodenheizung drin?denn wenn doch,dann benötigst du eine flexfuge--nur so am rande--.feinsteinzeug oder steinzeug erst zu brechen und dann zu schleifen/polieren würde ich nicht machen.der zeitaufwand wäre enorm und über das ergebnis würdest du dich nur ärgern.es gibt zwar diverse maschinchen zum fugen fräsen und fluids für die nachbehandlung,aber bei dieser m²-zahl...

du wirst nicht drumherum kommen die wenigstens groben überzahnungen rauszuklopfen und neu zu verlegen."schneller" geht es natürlich den ganzen mist einer kultursprengung zu unterziehen,den boden neu nivellieren und dann vernünftig,nach deinen wünschen zu verlegen.oder die fliesen drin lassen,diese grundieren,nivelliern/ausgleichen und neu drauf verlegen.dann würdest du dir paar stunden sparen,solange es die türanschläge zulassen.

ach ja-es gibt farben-speziell zum fugen färben.mit denen habe ich aber keinerlei erfahrung...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: