title image


Smiley Re: Panasonic NVGS 400 oder Alternative?
Hi,



ich habe ebenfalls die NV-GS400 und bin auch begeistert.

Allerdings gibt es auch bei dieser Kamera den einen oder anderen Hinkefuß.

Der optische Bildstabilisator funktioniert leider nur im 4:3-Modus. Da ich nur in 16:9 filme, muss ich leider darauf verzichten. Das Bild wird auf dem Display leicht gestaucht, stört aber keineswegs und auf dem Fernseher wird es eh korrekt angezeigt.



Die 4MP-Fotofunktion ist nicht überzubewerten. Sicher sind die Bilder detailreicher etc....wenn sie denn scharf sind. Der Großteil der Bilder, die ich damit gemacht habe ist unscharf, weil der Autofocus katastrophal lahm ist und sich ständig verstellt. Auch einige auf den ersten Blick scharfe Bilder offenbaren beim genaueren Betrachten ihre Mängel. Da hat meine alte Canon A60 mit weniger Auflösung bessere Bilder gemacht... Für Fotos ist und bleibt ein Fotoapparrat das einzig Wahre! (egal ob analog oder digital)



Dennoch würde ich die Kamera jederzeit wieder kaufen, denn die Videoqualität ist atemberaubend, vor allem im Lowlight-Bereich (also schon mal sämtliche Innenaufnahmen) macht sie selbst in schwierigen Situationen noch ein sagenhaftes Bild. Die großen CCDs werden im Gegensatz zu vielen anderen Kameras nämlich beim Widescreen-Modus voll ausgenutzt, kein Balkendrüberlegen über das 4:3-Bild. Volle CCD-Fläche. Deshalb gibts leider auch keinen Bildstabilisator (wobei ich das allerdings auch nicht verstehe, schließlich ist es doch ein "optischer" Stabilisator, naja. Ansonsten gibt es an Ausstattungsschmankerls was das Herz begehrt.



Von der Audioqualität bin ich ebenfalls begeistert. Die ersten Produktionsmargen hatten wohl ein Problem bei Der Laufwerksentkopplung zum Gehäuserest, und dadurch gab es nerviges Surren auf dem Band. Bei meinen Aufnahmen gibt es nur glasklaren Sound, keine Störgeräusche - höchstens für spezielle Messgeräte. ;-)



Die NV-GS400 hat auch im Test der VIDEO (Heft 08/2004) mit 75 Punkten sehr gut abgeschnitten und ist in ihrer Kategorie auf dem 3.Platz hinter der Canon DM-XL1S und der Canon XM2 (für 4500 bzw 3000 EUR!).

Die Sony DCR-HC 1000E hat auch 75 Punkte und ist auf dem 4.Platz.



Gruß,

Torsten


Homepage: http://www.torsten-herwig.de

Sämtliche Texte sowie Links in meinen Beiträgen stellen lediglich meine persönliche Meinung dar! 

MANNdat e.V.



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: