title image


Smiley shared memory grafikkarte ja oder nein?
hallo!

mal eine grundsätzliche frage: viele günstigere notebooks haben ja shared memory grakas eingebaut mit speicher "bis zu" z.b. 128mb. diese sind i.d.r. deutlich günstiger als notebookss mit graka mit eigenem speicher. zumeist wird einem aber von diesen books abgeraten, da dann "die leistung ganz schnell in die knie" geht usw.



kann man die leistung, die die shared-graka vom ram abzwackt eigentlich rechnerisch einfach von der ram-leistung abrechnen? sprich: angenommen ich habe ein notebook mit 1gb ram und 128mb shared graka: dann habe ich (mal angenommen die graka läuft auf hochleistung) doch immer noch 896mb für das normale arbeiten und bin deutlich besser dran als mit 512mb ram und einer graka mit eigenem speicher, oder? oder ist das eine milchmädchenrechnung und die leistung ist in wirklichkeit viel niedriger?



ich bin kein großer spieler, daddele meistens 2-3 jahre alte games: trotzdem: fallen mit shared memory grakas neuere spiele aus? sprich: angenommen die systemanforderungen für spiel x sind: 512mb ram und 128mb grafikkarte: könnte ich sowas mit 1gb ram und 128mb shared-memory spielen - oder wie ist da so das "verhältnis"?



vielen dank für eure antworten!!!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: