title image


Smiley 2 LAN-Karten richtig konfiguriert?
Hallo

Wir haben hier eine kleine Testinstallation, 2 Server Windows 2003 und einen W2k-Client. Hängt alles an einem Switch mit 192.168.x.x IP's und ist völlig vom Firmennetz isoliert. Einer der beiden Server hat zwei LAN-Adapter drin. Funktioniert als Testanlage wunderbar, alles lässt sich pingen. Nun steht eine Konfigurationsumstellung an und ich wollte die Gelegenheit nutzen um den Virenschutz und die MS-Patches zu aktualisieren. Kein Problem dachte ich beim Update des 2-Adapter-Servers. Einen Adapter deaktiviert und dem zweiten schnell eine Firmen-IP eingetragen. Den Switch habe ich auf's Firmennetz verkabelt, da nur noch dieser eine Server eingeschaltet war. Ergebniss: IPconfig wird korrekt angezeigt. Ping auf die IP nicht ok. Ping auf Localhost und Hostname ok? Laut LAN-Symbol Verbindung ok. Dann habe ich diesen Adapter deaktiviert und den zweiten genau wie den ersten konfiguriert. Resultat: Läuft einwandfrei - ich konnte alle Updates über Internet einspielen. Nach der 'Retourkonfiguration' auf die Private-IP's konnte wieder jeder Adapter des LAN's jeden anderen anpingen. Hat jemand eine Erklärung dafür?



Gruss Gaudenz

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: