title image


Smiley ACCESS und ORACLE
Habe eine Datenbank in Access 7.0 geschrieben. Läuft bis jetzt ganz toll.Die DB ist auf einem Server abgelegt wodurch auch mehrere USER zugreifen können.Das Problem, es werden immer mehr USER (Ziel ca. 40-70 Mitarbeiter), die Datenbank soll auch in Zukunft weiterhin stabil laufen. Die Frage: Bringt es mir was, wenn ich Formulare, Abfragen ... in Access als Anwenderoberfläche belasse, und nur die Herkunft der Daten auf einer ORACLE Platform ablege?Wird die Datenbank stabiler und schneller?Muß ich die Abfragen ändern?freue mich über jede HilfeGruß Damir D

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: