title image


Smiley Was ist mit meiner Festplatte los ?????
Hallo zusammen!



Also ich habe heute eine neue Grafikkarte eingebaut. Nach dem Reboot und

dem Installieren des NVidia-Treibers kann ich plötzlich auf die erste

Partition meiner zweitern 40GB Festplatte nicht mehr zugreifen.



Wenn ich die Festplatte anwähle, meldet WinXP:

Der Datenträger in Laufwerk D: ist nicht formatiert. Soll er jetzt formatiert werden?



Wie bitte ??? Ich hatte hierauf "Eigene Dateien" gelegt, das Dateisystem war (ist??)

FAT32 (damit ich auch unter Linux zugreifen kann)

Ich hatte das Laufwerk weder gelöscht noch formatiert. Vor dem Einbau der GraKa

funktionierte es noch. Ich habe nur den Stromstecker abgezogen um ein Y-Stück

für die Karte einzusetzen.



Also, BIOS meldet alles ist in Ordung (S.M.A.R.T. = Status OK)



Auch im WinXP Datenträgerverwaltung wird "fehlerfrei" gemeldet.

Aber: Belegter Speicher. O Byte, Freier Speicher 0 Byte

Allerdings wird kein Dateisystem angegeben, auch kein "unbekannt", wie etwa bei

der Linux Partition. Diese läßt sich übrigens booten (2. Part. = 6GB von den 40 GB)

Nur sehe ich nix mehr, weil durch die neue GraKa die Bildschirmdarstellung nicht

mehr erkennbar ist. Aber physikalisch scheint die Platte ja in Ordnung zu sein?



Der Start mit einem Linux-Livesystem meldet mir beim Zugriff auf die Partition

folgendes:

Laufwerk konnte nicht eingebunden werden

Die Fehlermeldung war:

Mount: Konnte Dateisystemty nicht feststellen, und es wurde keines angegeben.



Aha. Und was mache ich jetzt?

Wie gesagt, nix gelöscht, nix formatiert.

Hab ich noch ne Chance der Harddisk irgenwie klarzumachen das sie mal FAT32

formatiert wurde???



Wäre super, wenn jemand eine Idee hätte.



Gruß Fret

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: