title image


Smiley Problem mit Summenbildung......
Morgen Leute,



JA ich weis das mit der summe wurde schon oft "durchgekaut" aber leider habe ich nicht das passende gefunden. Also bitte nicht gleich steinigen.



Also ich habe ein HF mit einen UF. Im HF werden Selektionkriterien eingegeben, aus den ich dann einen SQL-String erstelle über den ich mir dann die gefunden Daten im UF anzeigen lasse. Hoffe soweit verständlich. :)



Nun zu meinem Problem. Ich bekomme es einfach nicht hin in meinem HF im Feld GESAMT mir die Summe vom Feld VORGABE1 aus meinem UF anzeigen zu lassen. Mit der Formel "=Summe([ufrm_AVOR]![Vorgabe1])" bekomme ich immer #Fehler. Das UF wird als Datenblatt angezeigt. Funktioniert aber auch nicht mit der Einzelformular bzw. Endlosformular Ansicht.



Mit der Funktion DomSumme komm ich ja auch nicht weiter da ich ja keine "direkte" Tabelle als Domäne habe sondern mir die Daten ja per generierten SQL-String zusammen suche.



Wie kann ich über VBA am Ende der Selektion, die Summe über das Feld VORGABE1 bilden und in das Feld GESAMT im HF schreiben.



Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank schon mal



Enrico





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: