title image


Smiley Peformance-Verlus nach Client-Umstellung auf XP
Hallo,

wir nutzen eine kleine Acces DB mit Backend auf einem Netzlaufwerk und Frotends, die lokal bei den Usern liegen. Vor einiger Zeit wurden unsere Clients von NT auf XP umgestellt und seitdem ist die Performance deutlich schlechter geworden. Das Laden des Formulars dauert länger, das aufklappen der Comboxen auch. Seit mein Rechner auch auf XP umgestellt wurde, glaube ich den Kollegen ...

Heute habe ich eine weiter (noch kleinere) DB, die auf dem gleichen Netzlaufwerk liegt, in Front- und Backend aufgeteilt (wobei ich das Frontend auch vom Netzlaufwerk gestartet habe). Auch hier habe ich den Eindruck, dass die Performance (z.B. Aufruf von PivotCharts) danach deutlich schlechter geworden ist.

Hat sonst noch jemand solche Beobachtungen gemacht?

Und - noch viel wichtiger - was kann ich dagegen unternehmen?

Schöne Grüße

Sven
Ich arbeite mit Office 2003

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: