title image


Smiley Re: Das Problem mit Versicherungen ...
Das brauch ich dem nicht zu erzählen, da es so gut wie keine "Deutschen" in Deutschland gibt, die Anno dazumal einen Dachfond abgeschlossen haben ;) Hierzulande (also in Österreich) war es sogar GESETZLICH Verboten, bis kurz nach dem 2. Weltkrieg. Der Grund war, das der Staat nicht wollte, dass das Geld in anderen Ländern nutzen finden. Es wurde im eigenen Land benötigt. Daher wurde vor den Weltkriegen in der Regel im Sparstrumpf gespart. Banken und Sparbücher waren eher die seltenheit, da ja die Leute auch nicht so viel Geld hatten. Und das Geld war durch den Krieg und die dadurch hohe Inflation von heute auf morgen nichts mehr Wert. Etwas, das sich übrigens jederzeit wiederholen kann. Bestes Beispiel war der Jugoslawien Konflikt, wo die Inflation teilweise 6000% PRO TAG betrug. Wer da Geld auf die hohe Kante gelegt hat, hat alles verloren. Reich war nur, wer Grund sein eigen nennen konnte. Der musste nämlich nichts an etwaige Vermieter abtreten, die in der Regel auch binnen 2 Wochen pleite waren.



so long

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: