title image


Smiley Re: Nicht stattgegeben
Hi,



>Nö, für Lambda 0,03 errechnet sich R=m²K/W=1

Jepp, und das ist genau der Kehrwert von dem was ich errechnet habe.



>und das ist nicht der U-Wert, den ich verwendet habe.

Schon klar ;-) Aber der (bzw. der Kehrwert dessen) den ICH verwendet habe :-)



>Der steht im Fenster unten nach der Berechnung mit ~ 0,85 W/m²K. Der Eintrag "Art

>des Bauteils" berücksichtigt auch die Taupunktverschiebung und die Dampfdiffussion,

>gibt aber im gegenständlichen Fall so gut wie nichts aus. Interessant wird dieser

>Eintrag erst bei mehrschichtigemn Aufbau.

Was heißt "gibt so gut wie nichts aus"? Wenn ich deinen letzten Satz "erst bei mehrschichtigem Aufbau" richtig verstehe, ist das hier uninteressant? Dann wäre es doch richtiger, diesen Einfluß wegzulassen und nur mit dem 1/R des Dämmstoffes zu rechnen?

(Dampfdiffusion dürftest du eh nicht haben, auf der Innenseite ist ein vermutlich metallener Wasserbehälter, da sollte kein Dampf durchkommen...?)



Aber ich geb zu, wie sich Taupunktverschiebung und Dampfdiffusion auf den U-Wert auswirken, hab ich keine Ahnung von.



Schönen Gruß

Didi

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: