title image


Smiley Re: Es ist also nicht moeglich?
Hallo!



Du könntest zwar immer dann, wenn Du etwas außerhalb der Spalte A markierst, die Menübefehle zum Ändern der Breite ausblenden und beim Markieren der Spalte A wieder einblenden. Bringt aber nicht viel, weil man die Breite der Spalte ja auch anderweitig, d.h. unter Umgehung des Menübefehls ändern könnte.



Stattdessen könntest Du ja eventuelle Breitenänderungen ggf. wieder aufheben.



Zum Beispiel so:



Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range)

Me.Range("b:iv").ColumnWidth = "15"

End Sub



Im vorliegenden Beispiel würden alle Spalten außer der Spalte A die Breite 15 zugewiesen bekommen.

Wenn Du individuelle Spaltenbreiten erhalten willst, müsstest Du diese entweder in diesem Makro als konstante Werte zuweisen. Alternativ wäre z.B. auch denkbar, ein separates Arbeitsblatt, das mit xlveryhidden verborgen ist, mit den gewünschten Breiten zu versehen und diese dann bei Bedarf zu übertragen.



Interessant wäre vielleicht noch zu wissen, warum Du einerseits Eintragungen zulassen möchtest, andererseits Breitenänderung jedoch nicht.



Gruß

Manes


Ob ich Spotlight gut finde? Also wenn ich ehrlich sein soll, müsste ich lügen!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: