title image


Smiley Re: Das Problem mit Versicherungen ...
Moin!



Das hängt davon ab, was für eine Versicherung abgeschlossen wurde. Im Grunde genommen ist ein Krieg kein Hindernis (auch ein Weltkrieg wie der 1. und 2. nicht!), Gewinne im Aktienbereich zu machen. Im Gegenteil, in den richtigen Sparten investiert, gibt es da satte extragewinne, da die Produktion zB in Amerika angekurbelt wurde. Klar, wenn du dein ganzes Geld auf ein Pferd setzt, und das wohnte in Deutschland während dem 2. Weltkrieg, hast du ein Problem. Den Pionier-Dachfond (glaub, so heißt der) gibt es schon seit knapp 100 Jahren und erwiesener Maßen hat der noch nie unter 4 % erwirtschaftet, da er eben "nur" sichere Aktien verwaltet und durch die Unmengen an verschiedenen Firmen und Formen ist die Streuung dermaßen hoch, das selbst wenn 3 oder 4 große Namhafte Firmen pleite gehen, dein Gewinn erhalten bleibt. Ist, wie gesagt, in Amerika gang und gebe. Sparbücher und ähnliches wird dort eher müde belächelt!



so long

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: