title image


Smiley Re: Festigkeitslehre Satz von Castigliano
Ich glaube, dass erste habe ich verstanden.



>> Im Teil vier der Ausgangsgleichung wird ja auch nur ein Moment (F0 * h) übertragen

>Im unteren horizontalen Stab ist das Biegemoment ja dann konst. Die Kraft F_0 wirkt hier

>nicht mehr als Querkraft, sondern als Längskraft. Sie versucht den Stab auseinander zu >ziehen,

>anstatt ihn zu verbiegen...



Das im unterem horizontalen Stab Zugspannung vorhanden ist, ist schon klar, es fällt mir aber schwer mir vorzustellen, dass in ihm überall das selbe Moment vorhanden ist, obwohl ein kleines Experiment mit einem Lineal dies gerade bestätigt hat.



Zur Querkraft: siehe Anhang



Also ist F_quer die gedachte Gegenkraft, wenn ich das Bauteil schneide???



geschrieben von

Anhang
Bild 11562 zu Artikel 545934

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: