title image


Smiley Re: C-/C++-Quellen im Internet
Leider fehlt bei C und C++ etwas sehr Wichtiges im Internet, nämlich die verbindliche Sprachdefinition und die genaue Beschreibung der Libraries. Die hütet nämlich ein Institut und rückt beides nur gegen viel Geld raus (Kreditkarte erforderlich).



Dies ist mitunter tatsächlich ein Problem. Hat aber vielmehr mit dem Alter von C zu tun. Im Laufe der Zeit haben sich die Normen oft geändert. Der American National Standards Institute C Standard von 1999 gilt aber als richtungsweisend. Im Allgemeinen werden die ANSI Spezifikationen in neuen C Büchern eingehalten. Die exakten Spezifikationen sind eher für die Compiler Hersteller relevant. Das im Netz noch diverse C Varianten vorhanden sind lässt sich aber leider nicht ändern. Außerdem findet man im Netz zu vielen Themen Falschinformationen - auch zu Java.



Ich empfinde es jedenfalls als sehr angenehm, daß bei Java alle wichtigen Infos im Internet kostenlos erhältlich sind. Auch die zentrale Anlaufstelle auf den Seiten von Sun empinde ich als sehr angenehm.



Angenehm ist subjektiv. Das Manko das Java ein Sun Patent ist, stört mich persönlich. Ich möchte jetzt nicht wieder die alten C++ vs. Java Diskussionen entfachen. Nur soviel, ich bevorzuge C++. Die Tiefgründigkeit der Sprache empfinde ich als angenehm. Aber wie ich bereits erwähnte - Angenehm ist eine subjektive Wertung.



cu





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: