title image


Smiley Re: ach, die angaben zum notebook....
Wenn Multimeter vorhanden, erst einmal das Netzteil durchmessen (evtl. Bekannten nach einem Multimeter fragen). mach das mal bei deinem c400. habe das probehalber mal mit meinem studierten bruder gemacht. zur erläuterung: mein bruder hat mir eine dell cdock2 dockinstation mit gebracht (ansich nicht fürs c400 gedacht, anschlüsse sind aber gleich). das netzteil was bei dieser dabei war lief über die dockingstation super. nur musste mein bruder das netzteil wieder mit nehmen. da wir zu dem zeitpunkt noch einige probleme mit dem inet haten (sonnst hät ich einfach gegoogelt) hatte er die glorreiche idee die ausgabewerte der netzteile zu messen (beide netzteile funktionieren, sind heute noch im dienst für volk und vaterland). das multimeter zeigte bei beiden netzteilen nix an (funktion wurde auch überprüft). scheinbar findet eine abfrage zwischen netzteil und notebook statt. damit man nicht ausversehen das falsche netzteil ansteckt und sich sein nb grillt. hab später mal gelesen das die werte der beiden netzteile unterschiedlich sind. damit aber das netzteil meines c400 an die dockingstation passt mussten nur noch zwei ecken am stecker drann glauben. und siehe da das netzteil meines c400 läuft mit der dockingstation (wo für es nicht gemacht ist). und es ist nix kaput gegangen.lange rede kurzer sinn. wenn du keine werte vom multimeter erhällst kann es auch daran liegen das erst überprüft wird ob das netzteil mit der entsprechenden komponente läuft. und da gehört ein multimeter nicht dazu. evt kannst du noch ein gebrauchtes irgendwo ausleihen/abstauben und testen. gruß Jeff Clay
gruß Jeff Clay

I AM ROOT.
If you see me laughing, you'd better have a backup!

Intel: "Was machen wir heute Abend?"
Microsoft: "Das, was wir jeden Abend machen: Versuchen die Weltherrschaft an uns zu reissen!"


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: