title image


Smiley Re: Auflösung 19 Zoll Monitor
Hallo andi,



vor dem Verändern von Auflösungen stets das Monitor-Handbuch nach den unterstützten Modi durchsehen, denn viele Grafikkarten können mehr.

Meine gegenwärtige Radeon 8500 erlaubt z.B. die Anzeige aller verfügbarer Modi, während der SAMTRON 93V alle nicht unterstützten Auflösungen ausblenden kann. Die native/maximale Auflösung hängt m.E. mit der Qualität des LCD-Bildschirms und dessen Ansteuerungselektronik zusammen, ob nur VGA- oder auch DVI-Betrieb möglich ist.

In der Regel schaffen sowohl 17"- als auch 19"-TFTs nativ/maximal 1280x1024, während es Spitzengeräte oder solche ab 20" (z.B. Samsung 204B) auf 1600x1200 bringen. Drunter oder drüber kann's im Windows-Betrieb zu Fehlermeldungen ("Nicht unterstützter Modus") oder sogar Sicherheits-Standby-Schaltung des Monitors kommen - oder eben zu einem "gar scheußlich' Bild".

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: