title image


Smiley Re: Was hat denn das Bios damit zu tuen? Ist eine Einstellung unter Windows
Aber natürlich, diese Option in deinem Screenshot kenne ich bereits seit Windows 9x. Sie ist die Software-Auswahl für die Powerknopfdrück-Funktion.



Zwar weiß ich nicht, welche BIOS-Version auf deinem Mainboard waltet, aber meine bisherigen und auch das aktuelle Phoenix-AWARD-BIOS bieten im "Power Management Setup Menu" die Option "Power Button Function" an:



[Instant Off] = Abschalten durch Drücken der Powertaste - riskant, wenn der Powerknopf versehentlich während User-/PC-Aktivitäten gedrückt wird. Damit kann jedoch erfolgreich der Software-Modus "Standby" ausgelöst werden (Enegieoptionen/Netzschaltervorgänge).



[Delay 4 Sec.] = Abschalten nach 4 Sekunden Wartezeit beim Druck auf die Powertaste. Dieser Modus bewirkt einen "button override" und übergibt die Abschaltfunktion an "soft-off" (= Power off by Software).



Grundlage: Handbuch zum ABIT NF7-S-Mainboard, welches gegenwärtig mein Posting "unterstützt" - :o)

Grüße aus Tübingen RoM

"In zweifelhaften Fällen entscheide man sich für das Richtige."

Karl Kraus war einer der bedeutendsten österreichischen Schriftsteller des beginnenden 20. Jahrhunderts. *28.04.1874 in Jièín (Böhmen), heute Tschechische Republik +12.06.1936 in Wien, Österreich



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: