title image


Smiley Re: Schärfe vom Objektiv? Fest=>Zoom


>> die eigentliche Frage ist doch...wo fängt "gut" an und hört "besser" auf...

>> und das im Vergleich ...zu den Kosten!





das ist der Punkt. Ich habe ein konsumiges Telezoom 70-300 von Canon. Das liegt mit

nichtmal 500,- € in der unteren Liga. Aber damit habe ich Fotos im Bereich um 200-300mm

Brennweite gemacht... die sind so gut, dass ein 3.500€ - Zoom/Festbrennweite keine Verbesserung

gebracht hätte, die auch nur 5,- € wert gewesen wäre.

Dies allerdings bei sehr gutem Licht. Sobald es dämmert, können die Elite-Gläser mehr

herausholen. Die Frage ist, bei welchem Mehrpreis sich die Investition lohnt.

Und bei Verzerrungen ist die Sache klar. Da werden ordentlich gerechnete Festbrennweiten

sicher bessere Ergebnisse liefern als Zooms.

Aber selbst da wäre ich bei "doppelt so gut" im Allgemeinen vorsichtig. Im Einzelfall

könnte das wohl sein.







Viele Grüße, JLK            "übrigens: ich kaufe das Hundefutter immer bei Praktiker. Da gibt es 20% auf alles...."

____________________________________________________________

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: