title image


Smiley Re: Das Problem mit Versicherungen ...
Das was du schreibst gilt allerdings nur in Friedenszeiten. Die 50 Jahre, die wir erlebten durften, sind in der bisherigen Geschichte und leider auch aktuell für viele Menschen auf diesem Planten leider eine große Ausnahme, für die wir sehr dankbar sein müssen.



Was meinst du wie sich so eine Versicherungslösung für eine Menschen, der z.B. 1905 geboren wurde, stellen würde? Ich vermute mal, dass ein durchnittlicher Arbeitnehmer, der 1965 mit 60 Jahren in Rente gegangen würde, nach heutigen Geldwert vielleicht gerade mal 2 Eur im Monat rausbekommen würde.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: