title image


Smiley Re: Grundsatzdiskussion: Selbstständig machen und wer alle Geld bekommt ...
Tja, man sollte halt doch Rennfahrer werden *zu deinem kleinen rüber schau*

Wie läufts denn so mit dem Nachwuchs ;)



Wechselhaft, aber noch mit Aufwärtstrend.



Ja, die Zwangsmitgliedschaft gehört wirklich abgeschafft. Dann soll sich die IHK mit Ihren Seminaren, die ich als ZWANGS-Mitglied ja teilweise kostenlos bekomme (obwohl ich se net brauch oder will) Ihr geld verdienen!



Ein paar andere Aufgaben (z.B. bei der Ausbildung) hat sie ja schon, aber die Finanzierung bei der Ausbildung ist ja sowieso seltsam. Warum sollen nur Gewerbetreibende dafür bezahlen, selbst wenn sie in einem Bereich tätig sind, für den die IHK gar keine Ausbildung anbietet? Bei Schule und Studium ist das ja auch anders.

Übrigens bezahlst du als Mitglied für die Seminare, von denen deine zukünftigen Konkurrenten profitieren. Das gilt auch für andere Tätigkeitsbereiche der Kammern. Von deren Auslandsengagement habe ich selber höchst wenig, andere dagegen deutlich mehr und ich muss es mit bezahlen.

Ich hoffe nur, das FA spielt mit und ich habe diese Raubritter bald hinter mir...



Vielleicht sollte ich mir das Parteiprogramm der FDP mal näher ansehen ;) Scheinen ja was zu überlegen bei der Arbeit was ich von vielen Parteien nicht sagen kann!



Programme lesen kann grundsätzlich sehr erhellend sein, egal von welcher Partei ;-)
Der Treffpunkt im Internet
--------------------------------------
Die BRD ist wahrscheinlich das einzige Land der Erde, das zum Zwecke des Bürokratieabbaus erst mal eine Behörde gründet.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: