title image


Smiley Re: Ergänzung
Hi Michael,



ich weiß, dass sich das Ganze über Jahre hinziehen kann :-( Es ist schon einige Zeit (Anfang letztes Jahres) her, dass sie ihn verlassen hat. Schon in der Beziehung hat sich eine sehr besitzergreifende Persönlichkeit abgezeichnet. z.B. sollte sie keine Freundinnen mehr treffen, abends nicht telefonieren, er war neidisch/eifersüchtig auf ihren Sohn, dauernd Anrufe über den Tag "wo bist Du?", "was machst Du?" etc. Wenn sie das Handy nicht in der Nähe hatte, hat er Gott und die Welt angerufen, wo sie ist und rumgeheult (im wahrsten Sinne des Wortes). Deshalb die Trennung. So wollte und konnte sie nicht leben.



Leider hat er keine Freunde. Das macht es etwas schwieriger :-)

Aber ich werde mal gucken nach dem Buch. Geht es um das Thema?



Gruß Sabine

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: