title image


Smiley Re: Nochmal Gartenpumpe
Geschludert hat er ganz sicher nicht. Aber jeder kann Fehler machen, es können Dichtungen verrutschen, oder, oder, oder.



Je nach Größe der Anlage kann man einzelne Teile evtl in einer Wasserwanne versenken?



Oder kann man das Ansaugrohr irgendwie under Druck setzten?



Grüße

Dennis

Signatur:
Mail mir: klick (Spamschutz: Bitte den ersten . mit dem @ austauschen.)
Dennis Böge Heisefizierung

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: