title image


Smiley Re: Variablendefinition in Access-SQL
Hallo,



meine Antwort schon, Dein Tabellenkonzept (" ein und diesselbe Abfrage entweder Daten in Tab_User1 ode Tab_User2 oder ... schreiben" ) und die Anforderung:



"Der VBA-Weg entfällt. Bitte keine Lösungen, wie ich die SQL-Anweisung in VBA dynamisch zusammenbasteln kann."





bringt Dich nicht weiter.









"muß also der Tabellenname dynamisch in einer Variable übergeben werden"



wiederspricht sich mit



"Der VBA-Weg entfällt."










Gruß vom Bodensee
Franz, DF6GL

PS: Bitte nach Tipps oder Lösungsvorschlägen immer eine Erfolgs- / Mißerfolgsmeldung posten!


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: