title image


Smiley Re: Firmen-Server ... Welche Software?
ins Internet würde ich ausschliesslich über einen Router oder eine Firewall Appliance. Keinesfalls mit einem DSL oder Kabelmodem das direkt an einem Windows Rechner hängt. Wenn der Router noch eine Firewall bietet kannst du alles zunageln was nicht wirklich benötigt wird.

eMail kann W2kSrv nicht einfach so. Da müsstest du noch einen Exchange oder sonste einen Mailserver installieren. Oder die Clients holen sich die Mails direkt aus dem Net.

So wie ich deine Fragen lese habe ich aber ernsten Zweifel ob du das so hinkriegst.

Das Einrichten eines Firmennetz mit AD ist zwar fast nur Klickibunti aber man muss doch einige Dinge beachten (DNS, evtl. DHCP, Backup/Restore, Datenablage, Firewall regelmässige Updates...).

Wenns wirklich für ne Firma ist, lass vielleicht einen Spezi ran der sich auskennt und es nicht zum ersten mal macht. Ansonsten wäre es von Vorteil wenn du dich erst in die MAterie einarbeitest und vielleicht mal Testhalber ein AD aufsetzt uind konfigurierst. Vielleicht mit Hilfe von VMware Maschinen (DC und ein oder zwei Clients)

Die Unterhaltungsidustrie hat dich schon genug abgezockt! Gute Musik gibt es ohne kommerziellen Wahnsinn kostenlos und legal bei Jamendo. Weitergeben ist nicht nur erlaubt sondern ausdrücklich erwünscht!


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: