title image


Smiley Re: Österreichische Autobahnplakette wo bekommt man die?Wieviel kostet die?
Na und?

Stell Dir mal vor, sowas gibt's sogar öfter mal; wenn ich ohne zu bezahlen aus nem Geschäft rauslaufe, dann steht gleich hinter der Ladentür ein Kaufhausdetektiv, der mich zur Rechenschaft zieht. Wenn man eine kostenpflichtige Leistung (und das zur-Verfügung-Stellen einer Autobahn ist eine Leistung) in Anspruch nimmt, ohne zu bezahlen, dann muss man eben mit den Konsequenzen rechnen. Wenn Du nicht zahlen willst, dann fahr eben Landstraße.



Im übrigen kann ich es sehr gut verstehen, dass die Österreicher keine Lust haben, von ihren Steuergeldern Autobahnen zu finanzieren, die dann von ihren nördlichen Nachbarn nur dazu verwednet werden, ohne Zwischenstop (und mithin ohne Geld im Land zu lassen) nach Italien zu fahren.



Schönen Gruß,

Andi



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: