title image


Smiley Grundschullehrer
... sollten in Sachen Pädagogik versiert sein, den Stoff selbst könnte ja praktische jeder ohne Ausbildung vermitteln. Deshalb verstehe ich das Gejammer der Lehrer über "die schwierigen Kinder" nicht ... In meiner 1. Klasse waren 55 Mitschüler, in der 5. Klasse Gymnasium noch 42 (nur Jungs!) ...



Natürlich sollte der Staat auch endlich dafür sorgen, daß vor Einschulung bei allen Schüler Deutschkenntnisse vorhanden sind, hier sind Lehrer auch Opfer.



Ich denke mal, wenn der Unterricht interessant gestaltet wird, bleiben die Kinder auch sitzen und passen auf...



In Sonderschulen sieht die Sache natürlich etwas anders aus, ein Bekannter von mir ist Sonderschullehrer, der sperrt seine Kinder beim Sportunterricht in die Turnhalle ein, weil einige ansonsten flüchten würden...





Grüßle

MK

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: